Erziehung besteht aus zwei Dingen:

Beispiel und Liebe

 Friedrich Fröbel

 

Verhaltensvereinbarungen

gelten für alle!

 

 

1.

Goldene Regel:

Ich verhalte mich gegenüber meinen Mitschülern so, wie ich es mir auch von ihnen erwarte bzw. wünsche.

 

2.

Dem Anderen bringe ich Respekt und Wertschätzung entgegen.

 

3.

Alle Personen, denen ich im Schulhaus begegne, grüße ich und schaue sie dabei an.

 

4.

Wir gehen höflich miteinander um. Schimpfwörter sind daher verboten!

 

5.

Streitereien lösen wir gewaltfrei!

 

6.

Jedes Kind ist ein Buddy. Daher helfen wir uns gegenseitig, besonders auch den Kleineren.

 

7.

Manche Probleme löse ich einfach mit Humor!

 

8.

Ich denke daran, auch Bitte und Danke zu sagen, wenn ich etwas haben möchte.

 

9.

Beim Sprechen lasse ich den anderen ausreden.

 

10.

Unter meiner Bank, in den Ablagefächern und in der Garderobe halte ich Ordnung.